aktualisiert am:

21.9.2011

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Strandspaziergang am 18.9.2011

Ganz spontan machten sich acht Zwei- und sechs Vierbeiner zu einen Strandspaziergang auf. Dass auf den Fotos nur sieben Zweibeiner zu sehen sind, liegt nicht daran, dass wir nicht zählen können, sondern daran, dass jemand auf den Auslöser drücken musste...

Bei lauer Luft, Wind und Wellen tobten unsere Bullys ausgiebig (meist) ohne Leine am Hundestrand in Scharbeutz.

Einige gingen sogar ganz mutig ins Wasser und kühlten sich den Bauch.

Auch wir Menschen hatten wieder jede Menge Spaß dabei, dem Spielen und Toben unserer Hunde zuzusehen.

Zum Abschluss gab es noch einen Klönschnack mit Pommes, Schnitzel und Currywurst.

Es war für alle wieder ein ganz besonderes Erlebnis, was wir bei geeignetem Wetter demnächst ebenso spontan wiederholen wollen.